Administration
 Montag, 22. Oktober 2018  20:56 : 26 User Online
  Besucherzähler: countercountercountercountercountercountercounter
Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Fussball News:

die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv
Durchwachsener Saisonstart unserer Jugendmannschaften
Geschrieben von Matze am Sonntag, 06. September 2015
Fussball News

 

Am Freitag musste unser D-Jugend eine schlechte Nachricht verdauen, da der Gegner SV Motor Eggesin das Spiel wegen Spielermangels absagen musste.

Aber unsere E-Jugend konnte ihr erstes Spiel in neuer Formation der Saison absolvieren.Mit voller Euphorie gingen unsere Spieler ins Stadtderby gegen den Torgelower FC Greif und konnten in den ersten Minuten auch gute Zeichen setzen.Nach den guten Anfangsminuten ließ die Konzentration leider nach, so dass die Torgelower die spielführende Mannschaft war. Durch Fehlpässe und anderer Fehler kamen die Torgelower immer wieder gefährlich vor unser Tor und auch zum Erfolg. So stand es zur Halbzeit 8:0 für die Torgelower Kicker. Zur Halbzeit hat Trainer André Rühl die Mannschaft neu aufgestellt. Diese Umstellungen brachten etwas mehr ruhe in das Spiel unserer Mannschaft, hatten aber weiterhin wenig Zug zum Torgelower Tor. Die Torgelower indes nutzten auch weiterhin Fehler unserer Mannschaft aus und konnten so das Endergebnis auf 12:0 erhöhen. Trainer André Rühl nach dem Spiel: „Wir haben leider zu unkonzentriert gespielt und dadurch zu viele Fehler gemacht. Das wollen wir jetzt im Training abstellen um das nächste Spiel gegen Löcknitz I erfolgreicher als heute zu absolvieren.“

Wir Spielten mit: Elias, Jason-Gerry, Felix, Zamari, Leon P., Jeremy, Leon S., Toni und Robin.

Am Samstag starteten dann unsere B-Junioren in die neue Kreisligasaison gegen den SV Grün-Weiß Ferdinandshof.Zu Beginn des Spiels war beider Mannschaften ausgeglichen. Es gab gute Torchancen vor beiden Toren. Unsere Elf hatte dann aber das bessere Händchen mit Dennis Prause, der in der 12. Minute das 1:0 erzielte. In der Folge machte dann aber der Gegner immer mehr Druck, so dass es zur Halbzeit 1:3 stand.

Zu beginn der zweiten Hälfte hat dann Trainer Steffen Fiedler Kevin Wilke eingewechselt, der dann frischen Wind in das Spiel der Drögeheider brachte, so dass dann in der 57. Minute Tom Habeck zum 2:3 traf. Nur leider konnten unsere Jungs diesen Druck nicht weiter aufrecht erhalten, so dass Ferdinandshof auf 2:4 und dann auch noch zum 2:5 erhöhen konnte. Schließlich hat dann der eingewechselte Kevin Wilke 11 Minuten vor Schluss das Glück auf dem Fuß gehabt, und konnte dann auf 3:5 verkürzen. Das brachte aber leider nicht viel, da Ferdinandshof im Anschluss noch das 3:6 und 3:7 erzielte. Trainer Steffen Fiedler nach dem Spiel: Wir hatten die Möglichkeit zu gewinnen, konnten diese Möglichkeit aber nicht ausreichend nutzen.

Drögeheide spielte mit: Patrick Manthey, Domenik Berkholz, Philipp Berndt, Niklas Fiedler, Tom Habeck, Kevin Heth, Lukas Jarvzewski, Erik Kunow, Dennis Prause, Fabian Rühl, Lucas Strahl und Kevin Wilke

Am Sonntag durften dann auch unsere F-Junioren ihr können zeigen. Gegner war auch hier der SV Grün-Weiß Ferdinandshof. Von Beginn an haben unsere Jüngsten druck auf ihren Gegner ausgeübt, so dass bereits in der Zweiten Minute Leon zum 1:0 traf. Der frühe Treffer beflügelte unsere Kicker so dass sie weiter Druck auf der Ferdinandshofer Kicker ausüben konnten und nur kleine Angriffe auf unser Tor zuließen, die aber in der Abwehr beziehungsweise beim Schlußmann Elias beendet worden sind. Dadurch konnten wir bis zur Halbzeit durch Treffer von Tilmar, Rick und Tayler auf 7:0 erhöhen.Nach der Pause haben sich dann die Drögeheider etwas fallen lassen, so dass der Gegner Aufwind bekam und 11 Minuten nach Wiederanpfiff auf 7:1 verkürzen konnte. Durch diesen Gegentreffer wurden unsere Spieler wieder wachgerüttelt, so dass nur 4 Minuten später die Antwort von Rick mit dem 8:1-Treffer kam. In der Folge drehten sie noch mal richtig auf und ließen die Ferdinandshofer nicht mehr aus Ihrer Hälfte und konnten dann auch noch durch Treffer von Leon, Tilmar und 2x Rick das 12:1 Endergebnis erzielen. Die Trainer nach dem Spiel: Ich bin unheimlich stolz auf unsere Mannschaft und auf das was sie in drei Wochen Vorbereitung geschafft haben. Wir dürfen jetzt nur nicht nachlassen und dann kann das eine gute Saison werden.

Drögeheide spielte mit: Elias H., Jasaon-Geri, Elias T., Tayler, Tilmar, Tom, Leon, Rick, Gerd Leon und Pascal.

 


Durchwachsener Saisonstart unserer Jugendmannschaften

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Bildergallery

Bildergallerie FC Vorwrts Drgeheide

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.